Freie Trauung in Bretnig Hauswalde mit anschließender Scheunenfeier

Das war ein wunderschöner Tag. Wir haben die Beiden schon am Vortag beim dekorieren der Feierlocation besucht und waren direkt voller Vorfreude auf die anstehende Hochzeit. Die Beiden haben in naher Umgebung bei den Eltern übernachtet und wir haben sie getrennt von einander beim Getting Ready begleitet. Für den First Look haben wir die Beiden an einen alten Steinbruch geführt, wo sie sich das erste Mal in voller Festkleidung sahen. Das war ein wirklich emotionaler und schöner Moment, ganz ruhig und mit ein paar Tränen. Die Trauung fand gleich danach auf der grünen Wiese neben der Feierscheune statt und alle Gäste warteten schon gespannt auf die Braut, die mit Ihrem Papa über die große Wiese gelaufen kam. Mit den wundervoll gewählten Worten der Traurednerin gaben sich die Beiden noch einmal das Ja-Wort und alle waren ganz hin und weg. Es folgte ein wunderschöner Nachmittag und Abend mit ganz viel Lachen und Freude, Essen und Getränke, sowie Tanz und Party.